C64 Handbuch


<<zurück (Seite 115) vor>>
 

Page 115
background image
107
ANHANG A
COMMODORE 64 ZUBEHÖR
UND SOFTWARE
ZUBEHÖR
Der COMMODORE 64 bedient VC-20 Speichereinheiten und übriges
Zubehör: Datasette, Diskettenlaufwerk, Drucker. Ihr System kann also
jederzeit den sich wandelnden Erfordernissen angepaßt werden.
·
Datasette Recorder ­ Diese preiswerte Bandeinheit speichert
Programme und Daten auf handelsüblichen Musicassetten. Auch
vorgefertigte Programme sind auf diesen Kassetten erhältlich.
·
Disk ­ Das Einfachlaufwerk VC 1541 benutzt 5'/4 Zoll
Standarddisketten zum Speichern von Programmen und Daten. Die
Diskstation erlaubt schnelleren Datenzugriff. Sie speichert auf jeder
Diskette bis zu 170000 Zeichen. Diskstationen sind "intelligent", das
heißt, sie besitzen ihren eigenen Mikroprozessor und Speicher. Sie
belegen deshalb keinen Speicherplatz im Computer.
·
Drucker ­ Der Drucker VC-1525 erzeugt gedruckte Kopien von
Programmen, Daten und Graphiken. Dieser Matrixdrucker verarbeitet
30 Zeichen pro Sekunde und benötigt gewöhnliches Papier für
Traktorführungen und andere wenig teure Verbrauchsmaterialien.
·
Interface Steckkarten ­ Eine Anzahl spezieller Steckkarten wird für
den COMMODORE 64 zur Verfügung stehen, so daß unterschiedliche
Standardgeräte wie Drucker, Modems, Controller, Meßgeräte und
andere Instrumente angeschlossen werden können.
Mit einer speziellen IEEE-488 Steckkarte kann der COMMODORE 64
sämtliche CBM Peripherie-Geräte benutzen, einschließlich der Disks und
Drucker.
Zusätzlich wird eine Z80-Karte den Betrieb unter CP/M* ermöglichen. Sie
erhalten damit Zugang zur größten Quelle von Mikrocomputer-
anwendungen.
* CP/M ist ein registriertes W arenzeichen der Digital Research Inc.

<<zurück (Seite 115) vor>>
 
 
 
 
 
 

Datenschutzerklärung