C64 Handbuch


<<zurück (Seite 46) vor>>
 

Page 46
background image
38
IF ... THEN
Nachdem Sie nun wissen, wie man mit Variablen umgeht, wollen wir
diese neuen Erkenntnisse gleich im nächsten Programm anwenden:
NEW
10 ZR = 0
20 ?"COMMODORE 64"
30 ZR = ZR + 1
40 IF ZR < 5 THEN 20
50 END
RUN
COMMODORE 64
COMMODORE 64
COMMODORE 64
COMMODORE 64
COMMODORE 64
Wie Sie sehen, hat unser neuer Befehl IF ... THEN dazu geführt, daß nur
noch eine begrenzte Anzahl von Zeilen ausgedruckt wird.
Stößt der Computer während der Programmausführung auf einen
solchen Befehl, so prüft er, ob die hinter IF stehende Bedingung wahr ist.
Wenn dies zutrifft, so wird der hinter THEN stehende Befehl ausgeführt.
Sollte die hinter IF stehende Bedingung nicht mehr wahr sein, so führt der
COMMODORE 64 den Befehl in der nächsten Zeile aus.
Eine ganze Reihe von Bedingungen können im Zusammenhang mit IF ...
THEN verwendet werden:
SYMBOL
BEDEUTUNG
<
kleiner als
>
größer als
=
gleich
<>
ungleich
>=
größer oder gleich
<=
kleiner oder gleich
Sie können mit Hilfe dieser Bedingungen auf einfache aber wirkungsvolle
Weise den Programmablauf kontrollieren.

<<zurück (Seite 46) vor>>
 
 
 
 
 
 

Datenschutzerklärung